Kupferkopf

Kupferkopf

Kupferkopf

Lat. Name: Agkistrodon Contortrix
Verbreitung: Zentral- und Süd-Texas bis an die Küste (Golf von Mexiko) – Richtung Refugio, Aransas und Calhoun County. Lebt in Eichen- und Zedernwälder mit ausreichender Unterholzdeckung, oft in der Nähe von Gewässern.
Nahrung: Mäuse und Küken
Größe: ca. 60-90 cm
Gift: hämotoxisch
Antivenin: CROFAB Crotalidae Polyvalent